...::: Aktuelle Artikel :::...
 
 

Gustav-Adolf-Werk e.V.
Projekt des Monats Juli"
(Maaja Pauska)

Herberge bei Dietrich Bonhoeffer

Evangelische Gemeinde in Posadas (Argentinien) erweitert ihr Gemeindezentrum

Ursprünglich war das Dietrich-Bonhoeffer-Gemeindezentrum in Posadas eine Werkstatt. Heute ist es ein Treffpunkt der Gemeinde und ein Anlaufpunkt für Menschen, die in der argentinischen Provinzhauptstadt für ein paar Tage dringend eine Unterkunft brauchen. Die einen kommen, weil sie einen Angehörigen in das nahe Krankenhaus begleiten, aber nicht genug Geld für ein Hotelzimmer haben. Die langen Stunden des Bangens und Wartens verbringen sie im Dietrich-Bonhoeffer-Gemeindezentrum in einer Gemeinschaft, die Anteil an ihren Sorgen nimmt. Andere ziehen voller Hoffnung in die Provinzhauptstadt, um eine Ausbildung zu beginnen, haben aber noch keine Bleibe gefunden. In der Herberge gibt es Orientierung, Freunde, einen Bibelkreis.

Dieser Ort des Glaubens und des Dienstes wurde geschaffen von einer noch im Entstehen begriffenen kleinen evangelischen Gemeinde. Rund 50 Personen versammeln sich hier, um zu feiern und miteinander die Bibel zu studieren. Diese kleine Gemeinschaft hat es nicht nur geschafft, innerhalb weniger Jahre auf 20 Quadratmetern rund 1 000 Menschen zu beherbergen. Weil sie beim Erreichten nicht stehen bleiben will, hat sie begonnen, das Zentrum zu erweitern.

Die Herberge ist Teil des Projekts „Buscando Ser Tierra Fértil” (Lasst uns fruchtbares Land sein). Mit dieser neuen Arbeitsform versucht die Evangelische Kirche am La Plata auf die Bedürfnisse von Menschen zu reagieren, die vom Land in die Stadt ziehen oder dorthin reisen müssen.

 

Gustav-Adolf-Werk e.V.
Diasporawerk der Evangelischen Kirche in Deutschland
Pistorisstraße 6, 04229 Leipzig, Tel. 0341/49062-18, Fax 0341/49062-67
www.gustav-adolf-werk.de<http://www.gustav-adolf-werk.de/>


zurück zur Auswahl
 

   

+++ ANZEIGEN +++
Hier könnte ihre Werbung stehen!!!