...::: Aktuelle Artikel :::...
 
 

Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
"150 Jahre Nervenkitzel: Das Scheibenholz feiert Geburtstag!"
(Stefanie Naumann)

v.l.: Clemens Meyer, Alexander Leip, Marco Angermann und Jürgen Funke
(Leipziger Reit- und Rennverein Scheibenholz e.V.)

Von der Kaiserzeit über die Wirren des Zweiten Weltkriegs bis zum schweren Neuanfang nach dem Ende der DDR – die Leipziger Galopprennbahn im Scheibenholz hat viel gesehen und erlebt. Doch auch nach 150 Jahren ist die Rennbahn noch immer beliebtes Ausflugsziel für alle Leipziger und ihr wiedererstrahltes Antlitz prägt die Silhouette der Stadt. Am 16. September 2017 wird der runde Geburtstag der ältesten Leipziger Sportstätte gebührend begangen. „Die Rennbahn ist tief in der Geschichte der Stadt Leipzig verwurzelt – eine Tradition, die uns mit ungeheurem Stolz erfüllt und uns immer wieder neu motiviert“, sagt Alexander Leip, Geschäftsführer der Scheibenholz GmbH & Co. KG.

Den Auftakt für die Feierlichkeiten bildet ab 12.30 Uhr der Krostitzer Traditionsbierwagen angeführt vom Blasorchester der ISKRA Oldstars inklusive Fassanstich und Freibier (solange der Vorrat reicht). Eine neue Freiluftausstellung mit historischen Bildern aus 150 Jahren Scheibenholz nimmt den Besucher mit auf die Spuren der wechselvollen Geschichte.

Sportlich ist das Programm mit acht Galopprennen, versehen mit 38.800 Euro Preisgeld, ab 14 Uhr gut gefüllt. Das Hauptrennen, ein mit 10.000 Euro dotierter Ausgleich II, stiften Freunde und Förderer der Äkschn GmbH von Schriftsteller Clemens Meyer. Zu einem spannenden Duell dürfte es auch beim Finale der ersten Mitteldeutschen Galoppserie kommen, die seit Mai auf fünf ostdeutschen Rennbahnen ausgetragen wird. Dem Sieger winken neben den Rennpreisen zusätzliche 1.000 Euro Prämie.

Zahlreiche Prominenz aus Wirtschaft und Politik hat sich angekündigt. Neben Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung, Sportbürgermeister Heiko Rosenthal und Justizminister Sebastian Gemkow gratuliert auch Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich zum Jubiläum und wird den Sieger der ersten Mitteldeutschen Galoppserie küren.

Neben der deutschen Jockeyelite um Andreas Helfenbein, Alexander Pietsch und Filip Minarik gehen auch Pferde von einigen der besten deutschen Trainern wie Markus Klug, Christian Freiherr von der Recke und Jens Hirschberger an den Start.

„Der Vorverkauf wird auf allen Ebenen sehr gut angenommen. Bereits jetzt haben wir knapp 3.000 Karten verkauft, so dass wir auf eine gut gefüllte Rennbahn und beste Stimmung hoffen dürfen“, freut sich Alexander Leip. Tribünenkarten sind ab 11,90 Euro u.a. im Online-Ticket-Shop erhältlich.

Weitere Informationen: www.scheibenholz.de


Leipzig Tourismus und Marketing GmbH
Augustusplatz 9, D-04109 Leipzig
Tel.: +49 (0)341 7104-310, Fax: +49 (0)341 7104-301
E-Mail: A.Schmidt@ltm-leipzig.de<mailto:A.Schmidt@ltm-leipzig.de>
Internet: www.leipzig.travel<http://www.leipzig.travel/>, www.leipzig.de<http://www.leipzig.de/>
http://www.ltm-leipzig.de

 


zurück zur Auswahl
 

   

+++ ANZEIGEN +++
Hier könnte ihre Werbung stehen!!!